Rechtshilfe im Erbrecht
  • Erbrecht für Nicht-Juristen einfach erklärt
  • Rechtsprodukte im Erbrecht zum Fixpreis
  • Geprüfte & spezialisierte Anwälte für Erbrecht lösen Ihr rechtliches Problem
Rechtsproblem im Erbrecht?
  • Geprüfte & spezialisierte Anwälte für Erbrecht finden
  • Passenden Rechtsanwalt für Ihr Anliegen auswählen
  • Erstberatung zum Fixpreis vereinbaren

Wie findet man einen guten bzw. den besten Rechtsanwalt für Erbrecht in Österreich?

  • Redaktion Erbrechtsinfo.at
Anwalt schaut zur Seite
Share on whatsapp
Teilen
Share on email
Email senden

Den besten Rechtsanwalt für Erbrecht finden, will natürlich jeder, der gerade einen Anwalt für Erbrecht benötigt.

In den nächsten 30 Jahren, werden in Österreich jedes Jahr rund 17 Milliarden Euro reines Geldvermögen vererbt, laut eine Studie der Wirtschaftsuniversität Wien. Durchschnittlich erhält jeder Österreicher/in damit ein Erbe von 80.000 Euro. Nicht selten führt ein Mangel der Nachlassplanung die Erbparteien in einen Konflikt.

Neben Trauer und Schock nach einem Todesfall, tritt für die Angehörigen dann der Kampf um Erbe ein, der oft mit einem Gang zum Anwalt für Erbrecht verbunden ist. Da gerade bei Erbrechtsstreitigkeiten oftmals langwierige Prozess und Verhandlungen einher gehen, empfiehlt es sich, sich im Vorfeld wirklich gut zu informieren, welcher Erbrechtsanwalt der Richtige für einen ist. Schon bei dem Erstberatungsgespräch sollte Ihnen dieser sympathisch und kompetent erscheinen.

Kosten Anwalt Erbrecht

Normalerweise informiert Sie ein seriöser Anwalt zumindest am Ende des 1. Termins über etwaige weitere Kosten und Vorgehensweise. Ihnen muss geholfen werden, also fragen Sie soviel Sie können. Sollten Sie das Gefühl haben, dass Ihnen nicht zugehört wird, sollten Sie einen weiteren Anwalt aufsuchen. Lieber einen 2. Termin vereinbaren als mit einem ungeeigneten Rechtsberater zusammen arbeiten.  

Auf Erbrechtsinfo.at können Sie bequem und kostenlos viele Rechtsanwälte für Erbrecht in Österreich finden und vergleichen. Auf jedem Profil gibt es alle notwendigen und wichtigen Informationen um Ihre Entscheidung zu erleichtern. Empfehlungen sind natürlich wichtig, aber schauen Sie z.B. auch auf andere Kriterien wie bspw. Erfahrung oder Ort. Vergessen Sie nicht, dass Sie vermutlich öfters vorbei schauen werden.

Auswahl Anwalt Erbrecht

Bevor Sie eine finale Entscheidung für den richtigen Anwalt treffen, sollten Sie folgende Punkte auf jeden Fall in Ihre Wahl mit einfliessen lassen:

  • Ausbildung
  • Arbeitserfahrung
  • Spezialisierungen ( jeder Anwalt auf Erbrechtsinfo.at ist auf Erbrecht spezialisiert, allerdings sind machnahe Anwälte auf Testamente, andere auf z.B: ausländische Erbrechtsstreitigkeiten spezialisiert.
  • Auszeichnungen und Mitgliedschaften
  • Standort
  • Profil Bilder und Videos ( Achten Sie drauf ob Ihnen das Ambiente zusagt – immerhin werden Sie dort öfters sein )
  • 1. Telefonat und Erstberatungstermin

Die richtige Wahl für den passenden Anwalt für Erbrecht treffen

Der Streit ums Erbe, zerreißt oft ganze Familien. In vielen Fällen ist ein Haus der Anlass für den Erbstreit. Das Problem ist die sog. „Erbengemeinschaft“, die sich darüber einigen muss, was mit dem Haus passieren soll. Im Falle eines Erbschaftsstreits, sollte ein qualifizierter Anwalt konsultiert werden. 

Bei der Nachlassplanung, informiert der Klient seinen Anwalt, bzw. seine Bank über alle Vermögenswerte, welche aktuell oder zum gewünschten Zeitpunkt von einem Vermögensübertrag betroffen wären. Zu berücksichtigen sind auch negative Werte, wie offene Bankkredite, andere Schulden, Bürgschaften usw. Des Weiteren, gibt der Kunde Auskunft über seine Übertragenswünsche.

Werden die Familienangehörigen rechtzeitig über ein nicht vorhandenes Vermögen aufgeklärt und über die Tatsache, dass Schulden existieren, können diese die Erbschaft ausschlagen und ein Erbrechtsstreit unter Geschwistern, wird verhindert. Es gibt jedoch auch Gefahren von außen bei dem Thema Erbschaft. Wenn beispielsweise ein Erbschleicher das Vermögen der Angehörigen bedroht. 

In diesen Fällen, kann man sich mit seinen Fragen online an einen Anwalt für Erbrecht wenden und so seinen späteren Rechtsanwalt anhand seiner Kompetenzen ermitteln. Im „Anwaltsregister„auf Erbrechtsinfo.at, findet man einen Anwalt für Erbrecht in Wohnortnähe und kann sich über die anfallenden Anwaltskosten informieren.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten..
202 ratings