Rechtsanwaltskanzlei Gsöllpointner und Priker

0,0 rating
0 von 5 Sterne (basierend auf 0 Bewertungen)
Dr. Reinhold Gsöllpointner

Dr. Reinhold Gsöllpointner

Anwalt für Erbrecht

5020 Salzburg

Hellbrunner Straße 7A, 5020 Salzburg

Öffnungszeiten: Mo-Do: 8:00-17:00 Uhr | Fr: 8:00-13:00 Uhr sowie Termin nach Vereinbarung

Erstberatungsgespräch: 120,- Euro

Sprachen: Deutsch, Englisch

Lernen Sie mich kennen !

Rechtsanwalt für Erbrecht in 5020 Salzburg

Bereits als Konzipient in der Kanzlei meines späteren Seniorpartners war ich als Vertreter in Erb- und Verlassenschaftsverfahren tätig und hat sich dieses Betätigungsfeld auch nach dem Ausscheiden meines Seniorpartners im Jahr 1995 fortgesetzt.

Ich stehe bei der Abwicklung von Verlassenschaften als verlässlicher Vertreter anstatt des Gerichtskommissärs, aber auch als Vertreter von Erbinnen bei dem Verfahren vor dem Gerichtskommissär oder vor Gericht zur Verfügung. Durch meine zusätzliche Ausbildung als Mediator und Collaborative Lawyer eröffnet sich auch oftmals die Möglichkeit, dass langwierige, emotional belastende und kostspielige Prozesse vermieden werden können.

Da eine Vielzahl von Streitigkeiten durch zeitgerechte Planung und Regulierung vermieden werden können, liegt ein Hauptaugenmerk auf einer diesbezüglichen umfassenden Beratung.
Weiters biete ich an:

die Verfassung von Testamenten und deren Registrierung;
die Erstellung von Vorsorgevollmachten samt Registrierung
die Erstellung von Patientenverfügungen und deren Registrierung.

Erstberatungsgespräch jetzt vereinbaren

Verfasser: Dr. Reinhold Gsöllpointner

Bewertungen von Klienten

Geben Sie mir Feedback

Ausbildung & Qualifikation

Studium in Salzburg

Ausbildung zum Rechtsanwalt in Salzburg

Ausbildung zum Mediator in Salzburg

Ausbildung zum Collaborative Lawyer in Salzburg

Dr. Reinhold Gsöllpointner 1

Schildern Sie mir Ihr Problem und erhalten Sie eine kostenfreie Ersteinschätzung per Telefon

Danach können Sie entscheiden, ob Sie ein kostenpflichtiges Erstberatungsgespräch vor Ort in Anspruch nehmen wollen.

vor dem Haus befinden sich Parkplätze

0,0 rating
0 von 5 Sterne (basierend auf 0 Bewertungen)
Dr. Reinhold Gsöllpointner 1

Dr. Reinhold Gsöllpointner

Anwalt für Erbrecht | 5020 Salzburg

Rechtsanwaltskanzlei Gsöllpointner und Priker

Hellbrunner Straße 7A, 5020 Salzburg

Öffnungszeiten: Mo-Do: 8:00-17:00 Uhr | Fr: 8:00-13:00 Uhr sowie Termin nach Vereinbarung

vor dem Haus befinden sich Parkplätze

Erstberatungsgespräch: 120,- Euro

Rechtsanwalt für Erbrecht in 5020 Salzburg

Bereits als Konzipient in der Kanzlei meines späteren Seniorpartners war ich als Vertreter in Erb- und Verlassenschaftsverfahren tätig und hat sich dieses Betätigungsfeld auch nach dem Ausscheiden meines Seniorpartners im Jahr 1995 fortgesetzt.

Ich stehe bei der Abwicklung von Verlassenschaften als verlässlicher Vertreter anstatt des Gerichtskommissärs, aber auch als Vertreter von Erbinnen bei dem Verfahren vor dem Gerichtskommissär oder vor Gericht zur Verfügung. Durch meine zusätzliche Ausbildung als Mediator und Collaborative Lawyer eröffnet sich auch oftmals die Möglichkeit, dass langwierige, emotional belastende und kostspielige Prozesse vermieden werden können.

Da eine Vielzahl von Streitigkeiten durch zeitgerechte Planung und Regulierung vermieden werden können, liegt ein Hauptaugenmerk auf einer diesbezüglichen umfassenden Beratung.
Weiters biete ich an:

die Verfassung von Testamenten und deren Registrierung;
die Erstellung von Vorsorgevollmachten samt Registrierung
die Erstellung von Patientenverfügungen und deren Registrierung.

Erstberatungsgespräch jetzt vereinbaren

Verfasser: Dr. Reinhold Gsöllpointner

Bewertungen von Klienten

Geben Sie mir Feedback

Ausbildung & Qualifikation

Studium in Salzburg

Ausbildung zum Rechtsanwalt in Salzburg

Ausbildung zum Mediator in Salzburg

Ausbildung zum Collaborative Lawyer in Salzburg

Dr. Reinhold Gsöllpointner 1

Schildern Sie mir Ihr Problem und erhalten Sie eine kostenfreie Ersteinschätzung per Telefon

Danach können Sie entscheiden, ob Sie ein kostenpflichtiges Erstberatungsgespräch vor Ort in Anspruch nehmen wollen.